Believe_in process and yourself

Dieses Muster namens BELIEVE habe ich von einer Serviette dekonstruiert. Nachdem ich eigentlich schon längst gedacht hatte, das ginge nicht, fiel irgendwann der Groschen.
Es ist herrlich einfach, dabei sieht es doch ganz schön komplex aus. Das liebe ich ja sehr an dem einen oder anderen Zentangle Muster! Strich für Strich ergeben sich Muster - und sehen sie noch so komplex aus. Schritt für Schritt dürfen wir an uns glauben und in den Prozess vertrauen.

 

I deconstructed this pattern BELIEVE from a napkin. After I had actually long thought that this would not work, at some point the penny dropped.  It is wonderfully simple, yet it looks quite complex. That's what I love about the one or other Zentangle pattern! Stroke by stroke, patterns emerge - and they still look so complex. Step by step we are allowed to get used to ourselves and the process.

Hier siehst du den Stepout für BELIEVE:

Here you can see the stepout for BELIEVE:

Zu Schritt 5: Jeder Schenkel der inneren Dreiecke bekommt ein Dach, das jeweils mit der Spitze das äußere Dreieck bzw. die gegenüberliegende Dachspitze berührt.

To Step 5: Each leg of the inner triangles gets a roof, each with the tip touching the outer triangle or the opposite roof tip.

mehr lesen 4 Kommentare

HowardLeeNa_Alles ist miteinander verbunden

Als mir meine Freundin ein Video von Howard Lee schickte, war mir klar, dass ich unbedingt einen Stepout von diesem grandiosen Muster anfertigen muss. Ich habe es HowardLeeNa genannt.

 

When my friend sent me a video of Howard Lee, I knew I absolutely had to make a stepout of this terrific pattern. I named it HowardLeeNa.

HowardLeeNa faszinierte mich so sehr, dass ich direkt einen ganzen Musterworkshop dazu entwickelt habe. Das Muster kam in den Workshops super an. Alle liebten es!

 

Ich bin gespannt, wie es dir gefällt! Hier ist die Schritt-für-Schritt-Anleitung, viel Freude beim Ausprobieren und Tanglen von HowardLeeNa!

 

HowardLeeNa fascinated me so much that I directly developed a whole pattern workshop for it. The pattern was very well received in the workshops. Everyone loved it!

 

I'm curious to see how you like it! Here are the step-by-step instructions, enjoy trying and tangling HowardLeeNa!

 

0 Kommentare

LILILINDE und LILIFLOW_Let`s go!

LI wie Lilie,

LI wie Liebe,

LINDE wie meine Mutter Gerlinde.

Ihr ist mein neues Lieblingsmuster aus Liebe gewidmet.

Dieses Muster zieht mich seit einem Jahr in seinen Bann. Ich kann nicht aufhören, damit zu spielen. Ich habe zwei Musterworkshops dazu gegeben und meine Begeisterung hat bei uns allen Funken geschlagen.

Es ist so herrlich einfach und dabei sehr wirkungsvoll, je nachdem wie man es anordnet sieht es ganz anders aus. Es bereitet viel Freude und Zufriedenheit. Was will man mehr!

 

LI like lily,
LI like love,
LINDE like my mother Gerlinde.
My new favorite pattern of love is dedicated to her. This pattern has captivated me for a year. I can't stop playing with it. I have given two pattern workshops on it and my enthusiasm has sparked in all of us. It is so wonderfully simple and yet very effective, depending on how you arrange it it looks completely different. It gives a lot of joy and satisfaction.

What more could you want!

Schön als Füllmuster, aber auch als Bordüre. Ich mag die Vielfältigkeit des Musters.

Beautiful as a filler pattern, but also very versatile as a border. I like the diversity of the pattern.

Und auch  in runder Form als Blossoming Tangle LILIFLOW kraftvoll und hübsch anzusehen. LILIFLOW ist sozusagen eine Variation von LILILINDE - die Blossoming Tangle Tochter :-).

Du siehst, wie viele Variationen hier auch schon entstanden sind:

And also in round form as Blossoming Tangle LILIFLOW powerful and pretty to look at.LILIFLOW is a variation of LILILINDE - the Blossoming Tangle daughter :-).

You see how many variations have also already been created here:

mehr lesen 3 Kommentare

SaveU - Save Ukraine

Geschockt.
Entsetzt.
Traurig.
Wütend.

 

Shocked.
Horrified.
Sad.
Angry.

 

Ausgerechnet gestern kam dieses Muster zu mir, als ich ein Foto von einer tollen Blume sah. Es kam mir so unpassend und bizarr vor. So wie hier das Innere der Blume von ihren äußeren Blättern beschützt wird, wünsche ich mir Frieden und Schutz für die Menschen in der Ukraine.

"Es ist so schwer, etwas dagegen zu halten. Empathie und Kunst ist manchmal alles was uns bleibt."

(Seana Mendij, Illustratorin @seanawishes) Lasst uns kleine Zeichen setzen.

 

Of all things, this pattern came to me yesterday when I saw a photo of a great flower.  I wish peace and protection for the people of Ukraine. Somehow it seemed so out of place and bizarre. But just as here the inside of the flower is protected by its outer leaves, I wish peace and protection for the people of Ukraine.

It's so hard to do anything about it. Empathy and art is sometimes all we have left. Let's make small signs.

 

Und hier ist der Stepout für deine SaveU-Friedensblume. And here is the stepout for your SaveU Peace Flower.

Hier findest du schon einige schöne SaveU-Friedensblumen. "Wer anderen eine Blume sät, blüht selber auf."

Here you can already find some beautiful SaveU peace flowers. "He who sows a flower for others, blossoms himself."

Wenn du das Muster SaveU tanglen und in sozialen Medien teilen möchtest, verwende gerne die Hashtags #saveUpattern #saveUPeaceFlower #saveUkraine #tangleforukraine und @nadinerollercztcologne
Du kannst mir auch gerne dein SaveU an info@tangle-koeln.de senden und ich teile es hier in der Gallerie. Ich freue mich sehr darüber! Vielen Dank für`s Mitmachen!


If you want to tangle the SaveU pattern and share it on social media, feel free to use the hashtags ##saveUpattern #saveUPeaceFlower #saveUkraine #tangleforukraine and @nadinerollercztcologne
You can also send me your SaveU to info@tangle-koeln.de and I will share it here in the gallery. I'm happy to receive it! Thank you for participating!

 

0 Kommentare

Erfrischend beherzt! Refreshing courageous!

An einem Abend im Urlaub, neulich im Schwarzwald kreierte meine fünfjährige Tochter dieses "Glücksbringblumensteinmuster" und brachte mich zum Staunen.

 

One evening on vacation, the other day in the Black Forest, my five-year-old daughter created this "lucky flower stone" pattern and amazed me.

 

Eigentlich wollte ich mich gerade hinsetzen, um ein Muster zu dekonstruieren.  Ich hatte ein interessantes Muster in unserer Ferienwohnung entdeckt. Es reizte mich schon seit Tagen, etwas daraus zu machen. Meine Tochter setzte sich kurzerhand mit ihren Buntstiften neben mich und sagte, sie würde jetzt auch ein neues Muster malen.

 

Actually, I was about to sit down to deconstruct a pattern. I had discovered an interesting pattern in our vacation home. It had been tempting me for days to make something out of it. Without further ado, my daughter sat down next to me with her crayons and said she was going to draw a new pattern now, too.

 

Ohne groß zu überlegen legte sie los und erklärte mir, dass das Muster mit einer Art Wolke oder Blume beginnen solle. Sie könne mir gerne ihr neues Muster beibringen. Wir könnten doch Workshop spielen und sie sei die Zentangle Trainerin.

 

Without thinking too much, she started and told me that the pattern should start with some kind of cloud or flower. She said she would be happy to teach me her new pattern. We could play workshop and she was the Zentangle teacher.

 

Ich war so fasziniert von ihrer unerschrockenen und spontanen Herangehensweise. So erfrischend beherzt! Sie zog mich mit ihrer Tatkraft, ihrem Glücksbringblumensteinmuster und den Erklärungen dazu in ihren Bann. Plötzlich waren Stunden vergangen. Ganz vertieft und beglückt malten und tangleten wir darauf los. In diesem schönen Gefühl des gemeinsamen Flows entstanden unzählige Werke und die Zeit verflog. Ganz so, wie ich es aus meinen Workshops kenne.

 

I was so fascinated by her fearless and spontaneous approach. So refreshingly dauntless! She captivated me with her drive, her "lucky flower stone pattern" and explanations. Suddenly, hours had passed. Totally engrossed and delighted we painted and tangled away. Countless works were created and time flew: In this beautiful feeling of the common flow. Just as I know it from my workshops.

 

Gegen Mitternacht (!) waren wir zwar überhaupt nicht müde, gingen dann aber vernünftigerweise doch ins Bett. Mit dem Glücksgefühl im Bauch, dass der nächste Ferientag genügend  Zeit und Raum für weitere kreative Stunden bereithalten würde, schliefen wir selig und glücklich ein.

 

Around midnight (!) we were not tired at all, but then went reasonably yet to bed. With the happy feeling in our stomachs that the next vacation day would hold enough time and space for further creative hours, we fell asleep blissfully and happily.

 

mehr lesen 1 Kommentare

HEBA_ Festlich schön! HEBA_Festive beautiful!

Letztes Jahr inspirierte mich die Weihnachtspost meiner "Hausdruckerei" Hemmersbach dazu, dieses Muster, ich nenne es HEBA (HEmmersBAch), zu dekonstruieren.

Ich finde die Bordüre festlich schön: Diese fröhliche Kombination von Blättern und Kugeln mag ich sehr gerne! Vielleicht gefällt sie auch dir und du hast Lust, dich mal wieder mit Papier und Stift zu entspannen? Wie du bei den verschiedenen Bildern gleich sehen wirst, gibt es kein richtig oder falsch.

Last year, the Christmas mail from my "house printer" Hemmersbach inspired me to deconstruct this pattern, I call it HEBA (HEmmersBAch).  I think the border is festively beautiful:

I really like this cheerful combination of leaves and baubles! Maybe you like it too and feel like relaxing with paper and pen again? As you'll see with the different pictures, there is no right or wrong.

Hier siehst die Schritt-für-Schritt-Anleitung, der sogennante Stepout für eine klassische Bordüre in schwarz, weiß und grau.

Here you can see the step-by-step instructions, the so called stepout for a classic border in black, white and gray.

Mit gold und weiß auf grün, wie wir es in meinem letzten Workshop "Ideenwerkstatt Nr.4: Spread love through yourself" auf Briefumschlägen getangelt haben, sieht es besonders festlich und edel aus. Aber auch quietschbunt auf gelb mag ich HEBA gerne.

With gold and white on green, like we did on envelopes in my last workshop "Ideas Workshop No.4: Spread love through yourself", it looks especially festive and classy. But also squeaky colorful on yellow I like HEBA.

mehr lesen 2 Kommentare

SASWIRNA_ Let it swirl!

Das Muster SANDSWIRL von Karry Heun ist seit je her eines meiner Lieblingsmuster und inspirierte mich zu SASWIRNA. Als ich vor einigen Jahren mit dem Muster spielte, nahm ich eine schlanke Version des Grundelementes und ordnete es speziell an.

 

The pattern SANDSWIRL by Karry Heun has always been one of my favorite patterns and inspired me to create SASWIRNA. When I played with the pattern a few years ago, I took a slim version of the basic element and arranged it in a special way.

 

Sozusagen ein Fragment, mit dem man unendlich weiter spielen kann. So ist es nun nicht mehr ein "flächenfüllendes Muster" sondern hat einen sich windenden Charakter erhalten.

 

A fragment, so to speak, with which you can continue to play endlessly. So now it is no longer an "area-filling pattern" but has taken on a twisting character.

 

Es kann nun wie ein Busch aussehen.....

It can now look like a bush.....

.... oder wie ein Wasserwirbel auf einer Kachel meines Panta Rhei Workshops diesen Sommer.

.... or like a water vortex on a tile of my Panta Rhei workshop this summer.

Auf alle Fälle ist es ein sehr lebendiges Muster, das viel Freude bereitet. Endlich komme ich nun dazu, euch das Video, wie ich SASWIRNA tangle, hochzuladen und zu zeigen.


In any case, it is a very lively pattern that gives a lot of pleasure. Finally I get around to uploading and showing you the video of how I tangle SASWIRNA.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Merakina - With soul, love and creativity

MERAKI kommt aus dem Griechischen und bedeutet,  dass man etwas mit Seele, Kreativität und Liebe tut; dass man etwas von sich selbst in seine Arbeit einbringt.

MERAKINA, der Name des Musters, beinhaltet aber auch die Namen Melanie und Nadine.

Dieses Muster widme ich Melanie Bartsch in tiefer Freundschaft und Verbundenheit. Aus einer gemeinsamen Liebe zum Tanglen und persönlicher Weiterentwicklung haben wir beide jeweils einen Weg gefunden, unsere Passion zum Beruf zu machen.

Das Muster MERAKINA ist ein organisches, florales Muster, das sich von innen nach außen entwickelt. Von innen nach außen entfalten wir uns und erblühen. Schön!

 

MERAKI comes from the Greek and means that you do something with soul, creativity and love; that you put something of yourself in your work. MERAKINA, the name of the pattern, but also includes the names Melanie and Nadine. I dedicate this pattern to Melanie Bartsch in deep friendship and connection. From a shared love of tangling and personal growth, we each found a way to turn our passion into a profession.
The MERAKINA pattern is an organic, floral pattern that develops from the inside out. From the inside out, we unfold and blossom.

Auf diese Art und Weise entwickelt sich auch das Muster, wie ihr in der Schritt-für-Schritt-Anleitung sehen könnt:

This is also how the pattern develops, as you can see in the step-by-step instructions:

Hier in dem Video kannst du dir ansehen, wie ich MERAKINA tangle.

Here in the video you can see how I tangle MERAKINA.

 

Auf der nächsten Kachel habe ich MERAKINA ins Zentrum gesetzt. Es wird von meinem Muster NAAKI, das ich in jede Ecke getanglet habe, angestrahlt und in Szene gesetzt. Ich bin ganz begeistert, was diese Kachel für ein tolles Mosaik ergibt. Ich werde diesen "Naakistring" bestimmt noch öfters verwenden.

On the next tile I put MERAKINA in the center. It is illuminated and staged by my pattern NAAKI, which I have tangled in each corner. I am quite excited about what a great mosaic this tile makes. I will definitely use this "Naakistring" more often.

mehr lesen 0 Kommentare

Verrückt geduldig? Geduld wirkt immer! _ Crazypatience? Patience always works!

Heute möchte ich ein Muster mit dir teilen, das mir in letzter Zeit super viel Freude bereitet!

Es heißt ursprünglich PATIENCE und ist von meiner lieben Kollegin und Freundin Jody Genovese.
Ich habe es neu interpretiert und diese Variante/ Tangleation CRAZYPATIENCE genannt.
Der Name passt nicht nur zum Muster  - wir müssen ja alle so "verrückt geduldig" sein seit Monaten ;-)

CRAZYPATIENCE wirkt auf mich sehr befreiend. Man beginnt in den eher engen, geometrischen Formen, um sich dann mit den floralen Formen über die Grenzen hinaus zu begeben.
Gerade weil es zur Zeit hier und da schwierig ist, in Balance zu bleiben, wegen der verordneten Einschränkungen und der daraus resultierenden Trägheit, möchte ich dir dieses Muster ans Herz legen.

Today I'd like to share with you a pattern that I've been super excited about lately!

It is originally called PATIENCE and is from my dear colleague and friend Jody Genovese. I've reinterpreted it and called this variation and tangleation CRAZYPATIENCE. The name not only fits the pattern - we all have to be so "crazy patient" for months ;-)

This pattern has a very liberating effect on me. You start in the rather narrow, geometric shapes, to then go beyond these boundaries with the floral shapes. Just because at the moment it is difficult here and there to stay in balance, because of the imposed restrictions and the resulting inertia, I would like to put this pattern to your heart.

Ich werde dir verschiedene Schritt-für-Schritt-Anleitungen zeigen.
In der folgenden, ersten Anleitung siehst das Grundelement von CRAZYPATIENCE. Es ist ein kleiner Kreis, von dem "in Dreiecksform" Striche abgehen. Die Striche werden dann mit Bögen nach beliebiger Größe und Form verbunden. Bestimmt sieht das Muster wieder bei jedem von uns herrlich anders aus!

 

I will show you different step-by-step instructions.
In the following first tutorial you will see the basic element of CRAZYPATIENCE. It is a small circle from which strokes depart "in triangle form". The strokes are then connected with arcs of any size and shape. Surely the pattern will again look delightfully different on each of us!

In der nächsten Anleitung siehst, wie ich das Grundelement von CRAZYPATIENCE drei mal kombiniere. Es wird Blüte für Blüte hintereinander getangelt. Hier überlappen sich durch die "Drawing Behind Technik" die einzelnen Blüten.

 

In the next tutorial you will see how I combine the basic element of CRAZYPATIENCE three times. It is tangled flower for flower one after the other. Here the individual flowers overlap due to the "Drawing Behind Technique".

 

mehr lesen 2 Kommentare

Locopo: A star is born! Locopo: Ein Stern ist geboren!

Ein Muster ist es! Und doch auch irgendwie ein Tangle Muster?

Oder ist es einfach nur eine Technik, die Freude bereitet?
Über so etwas könnte ich mir den Kopf zerbrechen. Typisch ich.

 

A pattern it is! Or somehow a tangle pattern?

Or is it just a technique that gives pleasure?
I could rack my brains over something like that. Typical me.

 

Ich denke, es ist eine Art Technik. Ich würde sie, in Anlehnung an das Original Zentangle Muster KEEKO, als KEEKO-Technik bezeichnen. Ein KEEKO-STERN. Sei herzlich willkommen.

Letzendlich ist es vielleicht gar nicht so wichtig, zu kategorisieren, was es genau ist. Da hat meine Freundin und CZT18 Kollegin Jennifer Hohensteiner wirklich recht! Ich sollte das nicht zu verkopft angehen. Es passt auf alle Fälle zu der Zentangle Kunst. Und bereitet mir viel Freude! Und womöglich auch der/dem einen oder anderen da draußen in der schönen Zentangle-Welt! Das würde mich freuen!

 

I think it is a kind of technique. I would call it, in reference to the original Zentangle pattern KEEKO, the KEEKO technique.

A KEEKO-Star is born.

Finally, it is perhaps not so important to categorize what it is exactly. My friend and CZT18 colleague Jennifer Hohensteiner is right! I shouldn't be too brainwashed about it. It definitely fits to the Zentangle art. And gives me a lot of pleasure! And maybe also for the one or the other out there in the beautiful Zentangle world!

 

LOCOPO at a tan zendala tile with the patterns CRESCENT MOON from Maria Thomas and RUUTZ from Eni Oken.

Die Kombination von LOCOPO mit CRESCENT MOON und RUUTZ auf dieser runden Renaissance-Zendala-Kachel gefällt mir total gut.

 

I really like the combination of LOCOPO with CRESCENT MOON and RUUTZ on this round Renaissance Zendala tile.

 

Und was ich an dem Keeko-Stern so toll finde?

Er ist in der Mitte, in seinem Zentrum, sehr geordnet und ineinander verschlungen. Das Zentrum gibt Halt und Struktur. Nach außen hin kann er wild ausufern und lässt viel Freiraum zum Wachsen - in alle Richtungen! Diese Mischung passt sehr schön und gut in die aktuelle Zeit.

Bestimmt fragst du dich auch, warum ich dem "Muster" den Namen LOCOPO gegeben habe?


Dieses Geflecht um den Stern hat etwas Verbundenes. Wir sind alle, trotz allem und erst recht in diesen Corona-Zeiten des Abstands,  miteinander verbunden. Am besten liebevoll. Das gibt Kraft, Energie und schenkt Freude!

LOCOPO: LOve, COnnection und POwer! Liebe, Verbundenheit und Kraft!

 

And what I find so great about the Keeko star?

It is in the middle, in its center, very orderly and intertwined. The center gives support and structure. On the outside, it can grow wildly and leaves plenty of room to grow - in all directions! This mixture fits very nicely and well into the current time.

I'm sure you also wonder why the pattern is called LOCOPO?
This weave around the star has something connected. We are all, and even more so in these Corona times of distance, connected with each other despite everything. Best lovingly.

That gives strength, energy and gives joy! LOCOPO: LOve, COnnection and POwer!

 

Hier kommt nun eine genaue Anleitung mit vielen Zwischenschritten - um hoffentlich alles gut nachvollziehen zu können. Wie die Kachel entstanden ist bzw. die KEEKO-Technik, der KEEKO-Stern, funktioniert.

 

Here comes a detailed instruction with many intermediate steps - hopefully to be able to understand everything well. How the tile was created or how the KEEKO technique, the KEEKO star, works.

 

mehr lesen 0 Kommentare

FAFRICON! Es dreht sich alles um Verbundenheit! FAFRICON! It`s all about connection!

Was mich an manchen Zentangle-Mustern immer so fasziniert?

 

Dass man denkt, das könne man nie und dann probiert man es aus und plötzlich hat man etwas so Komplexes und Schönes geschaffen! Dieser Moment des Staunens und der Stolz, es geschafft zu haben. Das ist immer wieder ein ganz besonderes Geschenk.

 

Hier hatte ich einen Schal, dessen Muster mich reizte, es zu dekonstruieren. Ich habe viele Wege ausprobiert und irgendwann einen sehr schönen gefunden - meines Erachtens gar nicht so kompliziert.

 

Es ist ein Muster, das Konzentration erfordert (high focus tangle) und einem wenig Raum lässt, währendessen im Gedankenkarussell zu kreisen. Genau richtig in der momentanen Situation.

 

What is it about some Zentangle patterns that always fascinates me?

 

That you think you can never do it and then you try it out and suddenly you have created something so complex and beautiful! That moment of amazement and pride in having done it. That is always a very special gift.

 

Here I had a scarf whose pattern stimulated me to deconstruct it. I tried many ways and eventually found a very beautiful one - mine doesn't seem to be that complicated.

 

It is a pattern that requires concentration (high focus tangle) and leaves less room for circling around in the thought carousel. Just right for my current situation.

Das Muster lässt sich sehr vielfältig einsetzen. Auch rund gefällt es mir gut. Oder als Füllmuster.

 

The pattern can be used in many different ways. I also like it round. Or as filling pattern.

 

mehr lesen 2 Kommentare

WALKTHROUGH - my new tangle ! Let`s walk through together!

Was für ein sperriges, kantiges Muster, dass sich auf den ersten Blick so unhandlich anfühlt wie unsere aktuelle Lebenssituation zu Corona-Zeiten.

 

Das Muster ist nicht angepasst, nicht anschmiegsam. Ja. Es fügt sich auf den ersten Blick nicht gut ein und mag direkt die Frage aufwerfen, wie dieses Muster wohl zu handhaben ist?

 

Dieser Frage bin ich in den letzten Wochen nachgegangen. Ganz parallel zu der alltäglichen Frage, wie dieser sperrige neue Alltag zu viert in einer Wohnung geschmeidig gestaltet werden kann.

 

Auf dieser ersten Kachel kommt der Gegensatz zwischen meinem sehr fließenden Muster RIMANA und dem eckig-sperrigen WALKTHROUGH schön zur Geltung.

Genau jetzt braucht es mehr den je gleichzeitig Struktur und Freiheit. So symbolisch wie auf der Kachel, die im Prozess ohne Plan entstand.

Unsere gewohnten Alltagsstrukturen sind abrupt weggebrochen. Es ist ein enormes Maß an kognitiver Flexibilität von uns gefragt, um in dieser Zeit gut zu bestehen.

What a pattern. So cumbersome and angularly like our circumstances in corona times. This pattern is not adjusted and assimilated. Yes. It does not seem to fit in. Maybe you also wonder how to handle this pattern? In the last weeks I tried to find it out. Also like the question how you create this cumbersome new everyday life staying at a flat with four persons.

 

At this tile you can see this contrast between my very fluently pattern RIMANA and this angularly new pattern WALKTHROUGH. Right now we all need more structure and liberty at the same time. This combination of patterns came to me during my tangling process and after all I recognized how symbolic it is. We really need even more flexibility in our heads in this time.

Auf dieser Kachel habe ich mit einem anderen, sehr strukturierten Muster namens BEELINE kombiniert.

 

Hier wirkt WALKTHROUGH etwas schwebend. Oft mag sich diese Zeit auch unsicher und ohne Halt anfühlen.

 

At this tile i combined another contrasting, structured pattern called BEELINE.

 

WALKTHROUGH seems to be a little bit levitating. This times may give us feelings of being insecure.

BEELINE from Maria Thomas and Rick Roberts and WALKTHROUGH


Ich bin mir sicher, dass wir alle im Angesicht der vagen Situation immer wieder ins Grübeln kommen. Mit meinem Beitrag zur aktuellen Situation möchte ich dir mit WALKTHROUGH die Möglichkeit schenken, dich mit deiner Situation in Mustern auseinanderzusetzen. Ich möchte dich herzlich einladen, dich gedanklich auf dieses Muster einzulassen.

 

I am sure all of us brood about this vaguely situation from time to time.This is my contribution and hopefully also a gift to all of us receiving the opportunity to deal with our inner lifes while handling with WALKTHROUGH and patterns.

I want to invite you to get yourself into this pattern.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Geduld und Liebe? Patience and love! My new pattern GELIJOY!

 

Ich möchte euch mein neues Muster präsentieren:

GELIJOY soll es heißen. GEduld, LIebe und Freude (JOY). Mit Geduld und Liebe stellt sich Freude ein!

 

May i present you my new pattern:

I named it GELIJOY. With patience (GEduld in German) and love ( LIebe means love) comes JOY!

 

 

"Geduld und Liebe überwinden alles." (Theodor Storm 1817-1888)

 

Wie ist das bei dir mit der Geduld und Liebe im Alltag?

Ganz ehrlich? Mir fehlen sie manchmal.

 

Genau dann, wenn sie am wichtigsten wären. Wenn die Tage zu eng getaktet sind und ich das Gefühl habe, dass ich nicht hinterherkomme.

Dann falle ich immer mal wieder in diese Muster, wie wir sie alle kennen.

Noch eben schnell die Wäsche aufhängen. Oh! Die Pflanzen auf der Terrasse sind auch schon ganz durstig. Und eigentlich wollte ich doch... .

 

Genau: Es sind Versuche, vermeintlich lästige Dinge schnell abzuhaken. Nur dass sich dann in diesem Schnell-Modus alles nicht mehr so gut anfühlt. Kennst du das auch? Der Kopf fängt an, sich zu schnell zu drehen. Die vermeintlichen Fehler passieren, ich fühle mich gestresst und werde unzufrieden. Was mir dann hilft?

 

Langsam machen. Innehalten. Eine Pause einlegen. Tanglen natürlich.

 

Mich daran zu erinnern, mein altes "Stress-Muster" zu erkennen und die Dinge mit Geduld und Liebe zu betrachten. Mit Geduld und Liebe zu handeln. Denn dann stellt sich Freude ein. Mehr Zufriedenheit und Ausgeglichenheit.

“Alle eure Dinge lasst in der Liebe geschehen!” 

So steht es sogar in der Bibel (Bibel 1.Korinther 16,14) geschreiben. Aha ;-).

 

"Patience an love overcome everything." (Theodor Storm 1817-1888)

 

Do you always have enough patience and love in your daily life? Honest?

 

Sometimes i really miss them. Exactly in these days life is coming faster and faster. Your bucket list is getting bigger and bigger. In these days and periods i sometimes forget about doing slowly. Doing things with patience and love.

 

To hang the washing up, watering plants at the terraces. I try doing it faster. Do you know that, too? Head is turning and supposed mistakes happen. I feel stressed and getting dissatisfied with me. This is my old pattern i always fall for it every once in a while.

 

And what helps me? Slow down. Pause. Tangling of course.

 

To remember this old "stress-pattern". Consider and deal with patience and love. Then comes joy. More satisfaction and balance. "Let all you do be done in love."  (Bibel 1.Korinther 16,14) Yes ;-).

 

GELIJOY surrounding my pattern HAPPY

 

Hier nun auch direkt der Stepout zum Muster, du musst dich nicht länger gedulden.

 

Here you go with the stepout for GELIJOY. You don`t have to be patient any longer.

 

 

Du ahnst nicht, wieviel Freude ich mit diesem Muster die letzten Wochen hatte.Ich liebe diese Pfeile als Grundmuster. Es ist unglaublich vielfältig anzuwenden und macht richtig viel Spaß beim Zeichnen. Schau gerne weiter, was alles dabei herauskam....

 

You don`t have any idea how much joy this pattern brought to me last weeks. I love these arrows as basic pattern. It is very versatile and it is so much fun tangling. Please go ahead if you wanna see what came to light.

 

mehr lesen 16 Kommentare

HAPPY - mein neues Muster! HAPPY - my new pattern!

Welches Muster wählst du gerne für eine Hochzeits- oder Geburtstagskarte?

 

Es sollte ein fröhliches, erfreuliches und leichtes Muster sein? Unbeschwert, luftig und freundlich?

 

Man sollte meinen, dass es unzählige solcher Muster gibt. Ganz bestimmt.

Und doch konnte ich mich für keines  entscheiden, als ich die Hochzeitskarte für meinen Onkel und seine Frau anfing.

 

Manchmal sind es genau diese etwas unschlüssigen Momente, in denen dann plötzlich eine neue Idee zündet.

 

Ich wollte ein zartes Blumenmuster, gleichzeitig auch passend zum Sommer. Schwuppdiwupp waren dann diese Blüten entstanden. Ich liebe Blumen und verschenke sie auch gerne. Und diese halten für immer. Das passt doch prima. Schööööönnnn :-)!

 

Und wie sollte ich das Muster nennen? Etwas mit aufblühen...? Mmmhhh...!

 

Irgendwann war mir dann plötzlich klar, dass ich es HAPPY nennen möchte.

HAPPY, weil es mich fröhlich stimmt, es zu tanglen.

HAPPY, weil es prima auch GLÜCKwünsche übermitteln kann.

HAPPY, weil es genau dieses Fröhliche, Leichte und Liebenswerte an sich hat. Es ist zart und leichtherzig. 

Und bislang scheint es noch kein Muster mit diesem Namen zu geben ;-).

So war diese tatsächlich sehr unbeschwerte Geburt meines neuen Musters. Locker und sorglos ;-)

 

Which kind of patterns are you choosing for wedding and birthday cards? I wanted a lightsome and delightful pattern. You would think that there are thousands of patterns like this? For sure! For all that i couldn`t decide which I wanna choose for the wedding card of my uncle and his wife last week. Sometimes exactly these indecisive moments bear new sparking ideas.

I wanted a fine, gentle floral pattern. At the same time fitting to summer time.While testing came bada boom bada bing these flowers into being. I love flowers and i love to give them as a present. And this ones last forever. Everything fits together perfectly. How nice is that :-)!

 

And which name i had to choose? Something with blossoming...?

At some point i suddenly knew that i want to call it HAPPY.

HAPPY, because it makes me felicitous while drawing.

HAPPY, because it is perfect for any kind of congratulations.

HAPPY, because this pattern has something lovely, lightly and feathery. Lightsome and lively. Joyful and buoyant.

And also there is yet no pattern with this name I am aware of ;-).

So, now you know about my easygoingness while this loosey-goosey birth of my new pattern HAPPY :-).

This has been my wedding card with a sticker at the present bag :-)

Gentle pink-coloured with branches as if they are cherry blossoms.

With branches without colours I also like them very much.

mehr lesen 1 Kommentare

SAATIN - inspirierende Saat, mein neues Muster. SAATIN - inspiring seeds, my new pattern.

Warum habe ich dieses Muster SAATIN genannt?

Siehst du die einzelnen Reiskörner? Aus einem kleinen Reiskorn kann eine ganze Pflanze wachsen. Es hat alles in sich, um zu gedeihen. Manchmal ist nur ein Gedanke eines anderen so inspirierend, dass sich daraus etwas entwickelt. Beim Abbilden dieses Musters komme ich  automatisch in einen schönen Rhythmus voller Flow. Nach der ersten Reihe Reiskörner erstrahlen die Karos mit der konkaven Form. Sie orientieren sich an der Rundung des Reiskorns.

Als ich darüber nachdachte, wie ich es nennen soll, kam mir plötzlich SAATIN in den Sinn.

Zum einen mag ich gerne Wortspiele. Durch die Schattierung mit Bleistift und die Lichtreflexe mit weißem Kreidestift bekommt das Muster etwas Haptisches.

Und glänzt so schön wie Satin ;-)!?

Zum anderen liebe ich es, zu inspirieren. Es ist schön, zu sehen, was daraus erwächst. Genauso wunderbar ist es, inspiriert zu werden. Es ist ein schöner Kreislauf, der Freude bereitet. Ein Geben und Nehmen voller Inspiration. Letzte Woche war ich auf den Petersberger Trainertagen. All die interessanten Vorträge und Sessions - voller Impulse und Anregungen. Herrlich!

Ich möchte dieses Muster all denjenigen widmen, die es genauso lieben wie ich, sich zu entfalten.

Es ist für all diejenigen, die gerne inspirieren und inspiriert werden. Mögen viele Saatkörner keimen und gedeihen.

Egal welche Saat, sie hat das Potenzial für Wachstum und Freude!

 

Maybe you wonder why i have chosen SAATIN as the name for this pattern? Look at the first row. Can you see all the rice seeds? One little seed is able to grow and become a beautiful plant. Sometimes only one thought of another person is like a seed that is inspiring so much. When i am tangling SAATIN i really come into a nice rhythm full of flow. After the first row of seeds there are some yummy diamonds concavly shaped. They find their shapes while orientating at the rice shapes (I am so sorry for my English. Please be indulgent to me. I really try giving my best...hoping you understand my stammering :-).

While wondering which name is fitting, i suddenly thought about SAATIN. I like playing with words and the shading and highlighting gives a shiny note like silky satin. And at the other hand i thought about all the little seeds that inspire. I really really love it to inspire and being inspired. It is a nice circulation bringing joy. Giving and taking full of inspiration. Last weeks i have been at "Petersberger Trainertage", i heard wonderful keynotes and visited great sessions. Full of impulses and initiations. Superb!

I wanna dedicate this pattern to all these wonderful persons that love to inspire and being inspired. All these persons that love to grow. May beautiful seeds stir and flourish. No matter which seed, it has the potential for growth and luck!

 

 

Taking part at Annette Plaga-Loddes #Zendalamoments1. see more informations here in a former blogpost.

SAATIN in pink as a background for my pattern HERO.

Bevor ich dir noch weitere Werke mit SAATIN zeige, darfst du natürlich direkt auch einen Blick auf den Stepout werfen. Ich bin gespannt, wie du das Muster findest. Lass es mich gerne wissen :-).

 

First i will show you the stepout of SAATIN. After that feel inspired of some other works with SAATIN. I wonder if you like the pattern, let me know :-).

mehr lesen 4 Kommentare

Ecken und Kanten, die Früchte tragen! Stumbling blocks and fruits!

Seit drei Jahren begleitet mich dieses Muster namens JENA. Das Muster passt so schön zu Weihnachten! Vor allem in der Advents- und Weihnachtszeit zeigt es sich gerne mit roten Beeren.

Ich zeichne es auf die Weihnachtspost, seien es Karten oder Briefumschläge, Aufkleber, Geschenkanhänger, aber auch Lichtertüten und Steine. Es ist ein einfaches Muster: minimalistisch und luftig, wie es meine Anstifter-Freundin Melanie so schön beschreibt.

 

This pattern goes along with me since years. I think it fits perfectly together with christmas!

Especially at Christmas time it loves showing its red berries. I like it tangling at my Christmas mail. Christmas cards, envelopes, sticker, gift tags, light bags for candles or stones.

JENA is a very simple pattern. Minimalistic and airy like my Anstifter-friend Melanie says.

A light bag with stickers. JENA, TANGLEFLAKE and my pattern ANTACAS.

A sticker with JENA in black and white as a seal at an envelope.

mehr lesen 0 Kommentare

KOKANA - a new happy-mood-pattern by Katja Kollorz

Im Sommer hatte ich das große Glück, dass Katja, meine Freundin aus Studienzeiten, einen Zentangle-Workshop von mir besuchte. Katja ist schon jeher eine sehr Kreative mit großer Leidenschaft zum Nähen.

Ich dachte mir schon, dass es bestimmt etwas für sie ist. Mit drei kleinen Kindern ist die Zeit doch immer rar und dann setzt man sich vielleicht nicht unbedingt noch an die Nähmaschine feierabends. Und tanglen geht ja bekanntlich immer, so schön unkompliziert und alltagstauglich, wie es ist ;-).

 

It has been much pleasure for me, that my lovely friend Katja, that i know from former times as we have been students together, attended a Zentangle-Workshop i gave.

Katja has been always very creative and loves sewing very much. I have been very happy that we met in Cologne and that she enjoyed tangling so much. I knew that she would like it. Also, because it is much easier tangling than sewing at the evening also during the day with three little kids around.

 

Was soll ich sagen. Es war wie ein Funken, der ein wunderschönes, tolles Kreativfeuerwerk bei Katja entfacht hat! Fast jeden Abend bekam ich danach neue Kacheln per whatsapp geschickt, die ich mit großen, glücklichen Augen bestaunte.

Unter anderem war auch dieses schöne Gute-Laune-Muster mit dabei, was ihr einfach so "aus der Feder" floss.

Ich habe es dann selbst auch ausprobiert und hatte total viel Freude mit dem Muster.

 

What shall i say. It has been like a spark, that inflamed a wondervoll, awesome firework of creativity. Nearly every evening i received gorgeous tiles via whatsapp, that i marveled at with big, happy eyes. Including this lovely Happy-Mood-Pattern, that just came to her while tangling. I tried this pattern and had so much fun with it. Unbelievable.

 

KOKANA haben wir es genannt.

KAtja widmete es ihrem Mann KOlja, der sich an dem Tag des Workshops trotz Krankheit um die Kinder kümmerte. Und mir, NAdine, die ich sie inspirieren und den Funken entzünden durfte. Du kannst dir bestimmt vorstellen, wie dankbar ich dafür bin.

 

We called the pattern KOKANA.

KOlja, KAtjas husband, took care at the kids at day of the workshop although he has been ill. It has been dedicated to him and me, NAdine, because it has been lucky me inspiring and electrifieing her. I guess you can imagine my thankfullness!

KOKANA in combination with my pattern NAAKI. Like at the tile above a duotangle with two patterns.

 

Und hier könnt ihr in der Schritt-für-Schritt-Anleitung schauen, wie KOKANA aufgebaut ist.

 

And now following you can have a look at the stepout of KOKANA.

 

mehr lesen 5 Kommentare

DANA - my new "harmonious" pattern!

Ich liebe das Meer! Mein Urlaub an der Nordsee in Dänemark inspirierte mich zu diesem Muster.

DANA = DAnmarkNAdine ;-)

 

I love the sea! My vacation at the North Sea in Danmark inspired me to create this pattern i called DANA = DAnmarkNAdine ;-)

 

Es ist so schön, Wellen zuzuschauen. Das Auf und Ab. Ein Kommen und Gehen. Wie alles im Leben.

Im Grunde ist die Grundstruktur des Muster ein Reticulum. In diesem Fall ein wellenförmiges "Raster", das ich mit schwarz, weiß und grau (Streifen) befüllt habe.

 

It is so relaxing looking at the waves how they roll up and down. Coming and going. Like everything in life. I think this pattern is a "wavy" reticula. I filled it with black, white and grey (stripes).

 

Warum so?

 

Why like this?

 

Weil das Leben genau so ist:

Hell und Dunkel. Sonnig und schattig. Laut und leise. Langsam und schnell. Warm und kalt. Aufregend und langweilig. Glücklich und traurig. Zurückgezogen und gesellig. Munter und müde. Produktiv und untätig. Natürlich gibt es noch viel mehr Gegenteile. Und selbstverständlich auch das Grau, das zwischen beiden Polen steht und eine gute Mischung ist.

 

Because life is like this:

Sunny and dark. Loud and quiet. Fast and slow. Warm and cold. Exciting and boring. Happy and sad. Secluded and social. Awake and tired. There are much more opposites, we know that. And there is also the grey, standing between both poles. An accomplished combination.

 

Vielleicht spricht mich das Muster DANA deshalb so an, weil es all diese Aspekte miteinander vereint und zu einem Ganzen harmonisch zusammenfügt. Ja, es gibt eben nicht nur Positives oder nur Negatives. Es gibt nicht nur den "grauen" Alltag.

 

Hallo und herzlich Willkommen, du schwarz-weiß-graues Leben! Wie schön bunt du doch bist!

 

Precisely why i like this pattern, because it combines all these aspects to one "harmonious" whole. Yes, there aren`t only positive things or only negative things. And it doesn`t excist only the "grey everyday life".

 

Hello and welcome, black-white-grey life! How colorful you are!

 

Hier ist DANA kombiniert mit meinem Muster HERO. Eine Ode an das Leben, diese Kachel.

Im Folgenden siehst du die Schritt-für-Schritt-Anleitung für DANA. Bitte freue dich, wenn deine Wellen nicht allzugleich bzw. unebenmäßig ausehen sollten. Dann gewinnt das Muster an Lebendigkeit und schöner Würze. Das Salz in der Suppe! Bei Schritt vier und fünf denke in Spalten. Eine Spalte gestreift, eine Spalte abwechselnd schwarz und weiß, dann wieder gestreift. So behältst du den Überblick.

 

Following you can find the stepout for DANA. Please be happy if your waves are wonky. This is the salt in the soup and the pattern becomes more lively. At step four and five please think in columns! One column alternating black and white, then one with stripes...so you can stay on top of things.

 

DANA ist ein Muster, das ein gewisses Maß an Konzentration benötigt. Genau richtig, um den Kopf frei zu kriegen und nicht auf andere Gedanken zu kommen ;-). Und bei den vielen Streifen komme ich so richtig in Flow. So soll es sein!

 

DANA is a high focus tangle, especially in the first times of drawing. Good to free your mind and with much flow while tangling the waves and stripes ;-).

Ich bin sehr gespannt, wie dir das Muster DANA gefällt und freue mich auf Rückmeldungen jeglicher Art.

Schön, dass du dir die Zeit genommen hast, an meinen Gedanken zum Muster DANA teilzuhaben. Ich danke dir.

 

I am curious how you like DANA and thank you for taking time stopping by!

7 Kommentare

Here is my HERO! Nach Madopio und VA? Ganz klar!

Eine verlängertes Wochenende in der Eifel mit der Familie meines Mannes kann sehr inspirierend sein! Eine kleine, feine Auszeit in einem alten, liebevoll eingerichteten Bauernhaus. Wir hatten das Zimmer mit dieser interessanten Lampe, die nicht nur meinem Sohn gefiel. Morgens, zwischen Duschen und Frühstück, musste ich einfach ausprobieren, wie die Lampe als Tanglemuster aussehen könnte!

Abends, in geselliger Runde mit leckerem Gin Tonic und Wein, ließ mich das neue Muster nicht mehr los. Ich kann auch tanglen UND mich unterhalten, wenn ich möchte ;-).

 

I stayed some days at the countryside with the family of my husband. It has been a nice time-out in an old lovely house. We have had the room with this nice lamp which not only my son liked a lot. At saturday morning, between having a shower and breakfast, i really had to try how this beautiful lamp could become a tanglepattern. In the convivial evening, drinking gin tonic and wine, i couldn`t stop tangling this new pattern. You should know that i can tangle AND have a conversation, if I may say so ;-).

 

Meine liebe Schwägerin hatte dann zu später Stunde die gute Idee, dass ich doch wunderbar auch in das Gästebuch tanglen könnte. Zwischen packen, aufräumen und Abreise kam dann der Stepout am nächsten Tag noch dazu.

 

In the midnight hours, my lovely sister-in-law have had this cool idea that i should tangle into the guest book. At the next day between packing, tidying up and our departure the stepout came on board.

 

In der Zwischenzeit habe ich natürlich mein neues Muster HERO öfters ausprobiert, ob es auch etwas taugt.

Es taugt, jipihh!

Es geht für mich allerdings schneller, wenn ich in Schritt drei bei jedem "rechteckigen Funken" auch direkt das äußere Feld schwarz male. Dann muss man nicht nochmal alles drehen und ist mehr im Fluss.

 

Das Muster hat etwas sehr energievolles an sich und es strahlt Kraft aus. Eine Freundin meinte, es sähe aus wie schöne Wunderkerzen. Der Vergleich passt und gefällt mir. Unten zeige ich dir noch ein paar Beispiele, wie ich HERO bisher verwendet habe.

 

In the meanwhile I have tangled my new pattern HERO a few times to see if it is suitable. It is, yayyy :-)!

It is a handy hint in step three that you paint the end of the "square  sparkle" directly black. Then you don`t have to turn it again and get even more flow.

 

I think this pattern is full of energy and power. A good friend of mine told me, she is reminded of sparklers. I like this comparison and it fits. Please scroll down, you can find more examples how i used HERO below.

mehr lesen 0 Kommentare

Nach VO kommt VA? VA is following VO?

Mein "kleiner" Sohn Vincent wird diese Woche "plötzlich" acht Jahre alt. Als ich ihn fragte, was er sich von mir wünsche, antwortete er, dass ich ihm wieder eine Kachel tanglen soll. Nichts lieber als das ;-)!

Schönerweise bekommt er direkt auch noch dieses von mir neu dekonstruierte Muster zum Geburtstag. Ich nenne es VA wie Vincent Acht.

Ich fand den Namen lustig, da er selbst bereits ein eigenes Muster VO genannt hatte.

Vincent liebt Federn, Stöcke und alles, was man so in der Natur sammeln kann. Ich war so erfreut und beglückt bei dem Gedanken, dass ich ihm dieses passende Muster widmen kann.

 

My "little" son Vincent is going to be eight years old this week... so "suddenly"! I asked him about his wishes and he told me, that he loves to get a tile from me. Wow, no problem at all ;-)! I thought it is a nice idea to give him also a pattern i recently deconstructed. It fits so well. Vincents loves feathers, sticks and all that stuff you can find in nature and collect.

I call the pattern VA like Vincent Acht (acht means in German eight). I also think it is a funny name cause he created a pattern named VO :-).

 

Hier siehst du die Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Muster VA und auch die Glückwunschkarte samt Umschlag für Vincent.

 

Here you can have a look at the stepout from the pattern VA and also the birthday card and envelope i tangled for Vincent.

This tile design is inspired by a tile from Annette Plaga-Lodde aka Lonetta. You can see the patterns Sandswirl, Bunzo, Bublz and Va.

Much fun with the patterns Floatfest by Carole Ohl, CZT, and the original pattern Ahh by Maria Thomas, the co-founder of the Zentangle method.

mehr lesen 1 Kommentare

RIMANA in Dankbarkeit! / RIMANA gratefully!

Es gibt so viele Dinge, für die ich dankbar bin. Ich bin dankbar, dass ich eine wundervolle Mutter und Schwester habe und einen großartigen Mann, der immer hinter mir steht. Eine tolle Familie und wunderbare Freunde.

Ich bin dankbar für sehr Vieles! Große und kleine Dinge.

Im Alltag geht diese Dankbarkeit manchmal unter. Manchmal zähle ich all die kleinen und großen Momente der Freude und schaue, auf wieviel Schönes ich am Abend zurückblicken kann. Mit etwas Übung kann ich über 70 Glücksmomente achtsam mitzählen. Sei es das Lächeln meiner Tochter, die warme Dusche oder eine Ladung Wäsche, die ich aufgehängt habe.

 

There are so many things I am grateful for. I am grateful having a wonderful mother and sister and my lovely husband who always stands by my side. I am grateful having an awesome family and marvelous friends.

I am grateful for so many things! Big and small things.

Sometimes you forget your gratitude in everyday life. That is why i often try counting all the joyful moments at a day. With a little bit of practice i counted mindfully over 70 of these moments. Is it a smile of my daughter, the shower in the morning or hanging out the washing.

 

RIMANA "outsidethesplash"

Wenn ich allerdings zum Tanglen komme, bin ich immer besonders dankbar.

Es ist, auch nach Jahren, mein Highlight des Tages. Für diese tiefe Dankbarkeit gibt es keine Worte.

Aber: Es gibt ein Muster, das ich ehemals RIMANA nannte.

RIMANA habe ich vor zwei Jahren RIck und MAria gewidmet. Als ein kleines Dankeschön von NAdine :-).

Zu Ehren der Begründer der Zentangle-Methode. Zur Wertschätzung von Zentangle.

 

When I am tangling, i am always exseedingly grateful. Even after years of tangling, it is always my highlight of the day.

There are no words for describing how thankful I am therefor.

But: There is a tangle i formerly called RIMANA.

Two years ago, I dedicated RIMANA to RIck and MAria - as a little heartfelt thank you from NAdine :-).

A pattern cherishing the founders of the Zentangle-method to honor them and Zentangle.

RIMANA with PEELD, a pattern by Francios Lips.

 

RIMANA steht für Dankbarkeit. Lustigerweise entstand RIMANA aus einem Fehler heraus. Ich versuchte das Muster RIXTY und hatte mich total vertan. Wie sagen Rick und Maria so schön, frei übersetzt?

Fehler schenken uns die Möglichkeit, kreativ zu werden, um das Beste aus der Situation zu machen.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass manch ein Muster so entsteht. All das, was uns manchmal nicht passt oder stört, gibt uns die Möglichkeit, daran zu wachsen. Wie oft ergibt sich aus scheinbar Negativem später etwas Positives. Es ist diese Sichtweise, die ich immer mehr verinnerliche.

RIMANA verkörpert für mich nicht nur die Dankbarkeit, mich durch die Zentangle-Methode so schön entspannen und weiterentwickeln zu dürfen. RIMANA wirft auch in jede Richtung seine "Scheinwerfer", um die vielen Schönen Dinge des Lebens auszuleuchten.

Licht an für die unzähligen kleinen Momente des Glücks im Alltag! Aber auch für all die Hürden, die uns scheinbar ausbremsen. Sie lassen uns nur noch höher springen ;-)!

 

RIMANA stands for gratitude. Isn`t it funny that RIMANA came into being because I made a mistake? I was trying RIXTY in my very beginnings and slipped up. Rick and Maria taught us, mistakes are a wonderful possibility for being creative and making the best of the situation. My personal experience is that patterns also come to life like this. Things that aren`t convenient to us giving us possibilities to grow. Apparently negative things develop positive things afterwards. It is this way of thinking I internalize more and more.

RIMANA embodies not only my gratitude for the Zentangle method, relaxing so easily and giving me the chance to grow so wonderfully. RIMANA also turns little spotlights on the countless little moments of joy and luck in everyday life. Spotlight also all the barriers that apparently thwart us. They actually cause us jumping higher ;-).

 

mehr lesen 5 Kommentare

MADOPIO - art nouveauish!

Ich möchte euch gerne mein neues Muster MADOPIO vorstellen. Die schöne Atmosphäre auf einem alten Gutshof in Frankreich und ein Jugendstil-Plakat von Arthur Mackmurdo inspirierten mich zu MADOPIO.

 

I would like to introduce my new pattern MADOPIO to you. Spending time in France at an old estate house and a beautiful art nouveau poster from Arthur Mackmurdo gave me the inspiration.

MADOPIO in the center with BOJU (Nadine Roller, CZT) and PEELD (Franciose Lip, CZT)  as a border.

Rechtzeitig zum ersten Geburtstag meiner Tochter Pina entstand MADOPIO. Du fragst dich bestimmt, warum das Muster so heißt? MADOPIO klang schön und setzt sich zusammen aus  MAckmurDO PIna One :-). 

 

This tangle came to me just in the right moment, the first birthday of my daughter Pina. Maybe you wonder about the name? I thought MADOPIO sounds beautiful and it is in honor of Mackmurdo and Pina: MAckmurDO PIna One :-)

MADOPIO in this case double-stemmed at a renaissance tile as a Duotangle. Background pattern WHATWILLSE (Nadine Roller, CZT).

mehr lesen 7 Kommentare

GOBI : Wachstum in der Wüste / GOBI: Growth in the desert

Endlich möchte ich euch das versprochene Muster GOBI mit Stepout vorstellen. Die Idee zum Muster kam mir vor drei Jahren, als ich mein kleines Ginkgobäumchen auf meiner Loggia bewunderte, wie es jedes Jahr in seinem Topf wieder von Neuem grünt und weiterwächst. Ich liebe dieses kleine Bäumchen, das ich mir in Südfrankreich kaufte, als Erinnerung an einen schönen Sommerurlaub.

 

Finally i want to introduce you to my pattern GOBI and its stepout. Three years ago, sitting at my loggia, i admired my little Ginkgo tree, how he sprout every year so beautiful green. I love this little tree i bought in the south of France, as an reminiscence of a nice summer holiday we have spent there .

 

GOBI , umrahmt vom Muster EDGE ( Pegi Schargel, CZT )

Im asiatischen Raum wird der Ginkgo Baum laut Wikipedia wegen seiner Lebenskraft als kraftspendend verrehrt. Er ist sehr langlebig, widerstands- und anpassungsfähig und wird bis zu 3000 Jahre alt. Der Tempelbaum von Hiroshima, der bei der Atombombenexplosion 1945 in Flammen aufging, trieb im selben Jahr wieder aus und lebte weiter. Des Ginkgos zweigeteiltes Blatt ist in der Pflanzenwelt einzigartig und wird auch mit dem Symbol des Yin-Yang in Verbindung gebracht. Die schlanke, aufstrebende Wuchsform symbolisiert das Yang und die fächerartigen Blätter stehen, aufgrund ihrer Form, für das Yin.

 

In asian countries, the Ginkgo is venerated because of its life force and being so sustainable. He is very persistant, resistant and long-living up to 3000 years. According to wikipedia, extreme examples of the ginkgo's tenacity may be seen in Hiroshima, Japan, where trees were among the few living things in the area surviving the blast of the atom bomb explosion 1945 and were soon healthy. The leaves of Ginkgo tress are unique being dichotomous, also seen as a symbol for Yin-Yang.

GOBI and CAPELL ( Anita Roby-Lavery, CZT ) as a background

Das Muster also nach der Wüste GOBI zu nennen, fand ich sehr passend. Der GinkGO BIloba, der in widrigsten Umständen wächst und sich anpasst.

Ist man einmal im Fluss, GOBI zu tanglen, kann man kaum aufhören und die Blätter wollen immer weiter wachsen. Inzwischen ist es eines meiner liebsten Muster geworden. Gerade auch dann, wenn ich müde bin oder die äußeren Umstände mich einengen, kann ich mich mit GOBI zumindest auf dem Papier meiner Freiheit und meinem persönlichen Wachstum hingeben. Ihr wisst, ich mag gerne Muster mit Symbolkraft ;-) .....

 

I called the pattern after the desert GOBI, because i thought, it fits so well. GinkGO BIloba grows in adverse circumstances and match with them. Meanwhile GOBI became my go-to tangle. If you are tangling it, you will get a flow and the leaves just want to grow, more and more. Precisely in times I am tired or circumstances frustrate me, i really enjoy tangling GOBI...having the possibility to feel personal growth and liberty at the paper. You know, i like patterns with symbolic power very much ;-)....

 

mehr lesen 2 Kommentare

ELLOSO: Voller Möglichkeiten! Full of possibilities!

Ich bin fest davon überzeugt, dass in jedem Menschen viele Potenziale schlummern und damit einhergehende Möglichkeiten. Es ist nicht immer einfach, seine eigenen Stärken zu finden. Und wenn man sie gefunden hat, heißt das noch lange nicht, dass man den Mut hat oder die Möglichkeit, seine Potentiale zu leben und die damit verbundenen Wege einzuschlagen. Aber mehr Gedanken dazu später...

 

Ich möchte euch heute ein Muster vorstellen, das mich die letzten Monate fasziniert hat. Es ist immer dasselbe Muster!

Und doch sieht es so unterschiedlich aus, dass man es kaum glauben kann.

 

I am sincerely convinced, that every person has many capabilities accomponied by many possibilities. It is not really easy finding out your own strenghts. And if you have found them out, it needs a lot of courage, to live these potentials. Read more thoughts about later...

 

Today, i wanna introduce a pattern to you , which has been very fascinating to me last months. All the tiles have the same pattern. They look soooo different that it is hard to believe.

 



ELLOSO in der Mitte vor meinem Muster EAXY (unten).

Oben links das Muster CAPELL von Anita Roby-Lavery und oben rechts FISH NET von
Mariët Lustenhouwer.

ELLOSO in the middle and underneath my pattern EAXY.

At the top left the pattern CAPELL from Anita Roby-Lavery and at the top right FISH NET from
Mariët Lustenhouwer.

mehr lesen 10 Kommentare

Vincent`s Muster "VO" / Vincent`s pattern "VO"

Neulich bat mich mein sechsjähriger Sohn, mit ihm zu tanglen. Er hatte meine Xirc-o-mania mitbekommen mit dem Muster PROSA und wollte, dass ich ihm zeige, wie es geht.

 

Days ago, my six year old son Vincent asked me if i could tangle with him. He has seen me drawing PROSA in my Xirc-o-mania over and over and wanted me to show him this pattern.

 

Ich frage mich immer wieder ernsthaft, warum wir nicht viel öfters gemeinsam tanglen. Es ist jedesmal, auch wenn es leider eher selten dazu kommt, ein wirklich großes Glück für mich.

 

I really ask myself seriously, why we don´t tangle more often together. It is always such a pleasure to me although we don`t tangle regularly together.

 

Des öfteren habe ich den dringenden Wunsch, das manchmal etwas "hektische Treiben" in den wenigen kostbaren Nachmittagsstunden nach der Schule ändern zu wollen. Mein Innerstes sagt mir, dass ich eine "Kultur der Ruhe" , wie Hermann Scherer so schön schreibt, pflegen möchte. Dass weniger mehr ist, was Verabredungen und Termine betrifft.

 

Many a time i urgently wish, changing busy time after school in these few precious hours until bedtime. My core tells me that i want to cultivate a "culture of quiet". Less is more. Less appointments and dates.

 

Um eben genau auch Raum und Zeit für die Dinge zu haben, die sonst untergehen. Etwas gemeinsam intensiv tun zu können, mit völliger Ruhe und Entspanntheit, das ist wahres Glück und es sind die Momente und Augenblicke, die zählen, erfüllen und an die ich mich (gerne) erinnere.

 

Having time and space doing things you don`t do when you are busy. Spending time together, full of intensity, rest and peace. This is real luck. And these are the moments that count, that satisfy and that I remember.

 

Und so kam es nun also dazu, dass wir uns an Vincents Schreibtisch setzten, um zu tanglen. Sein Interesse, sein Wissen über die Zentangle-Methode und seine Ideen und Vorschläge erstaunen und inspirieren mich immer wieder enorm. Diesesmal schlug er ganz beherzt und spontan eine 2 als Faden für unsere beiden Kacheln vor. Auf diese Idee, eine Zahl als Faden zu nehmen, kam ich seltsamerweise noch nie :-).

 

Well, so we took place at Vincents desk tangling. His interest, his knowledge about the Zentangle-method and his ideas and suggestions always make me stunning and i feel very inspired. This time he suggested lionhearted to use a 2 as a string for our both tiles. I really wondered that i never have had the idea using numbers as a string :-)

 

Die 2 als Faden nach rechts gekippt.

Die 2 als Faden nach links gekippt.


Im ersten Feld oben rechts kreiierte mein Sohn dann im selben beherzten Stil diese hübsche und schwungvolle PROSA Blume, die, laut Vincent durch die vielen Blüten  noch mehr Glück bringen solle als ein Kleeblatt. Bei diesem Anblick und seiner fantasiereichen Interpretation schmolz mein Mutterherz natürlich direkt dahin, das ist klar ;-)

 

At the top at the right side he created this beautiful curved PROSA and told me, that the many petals bring even more luck as a shamrock. Looking at this gorgeous PROSA flower and his interpretation full of fantasy, my motherheart melted away, you can imagine ;-)

 

Ich probierte dann rechts eine Zander Variante, Vincents wollte lieber einfach darauf loslegen und ein Freestylemuster zeichnen.

 

I tried a variation of Zander and Vincent wanted just tangle in a freestyle way.

 

Das kleine Muster mit den Zacken links und rechts von seinem "Totempfahl" im linken Feld hatte es ihm besonders angetan und er fragte mich, ob ich dieses Muster kennen würde. Das fände er toll. Und ich solle es doch bitte auch einmal ausprobieren. Und so kam es dann, dass er mir auf meinen Vorschlag hin eine Schritt-für-Schritt Anleitung zeichnete. Recht spontan wollte er das Muster VO nennen, weil doch so viele Vs drin vorkommen und die Perlen wie Os aussehen würden. VO!

Schau dir den Stepout, auf meinem Stiftekoffer fotografiert, selbst an:

 

The wonky little pattern at the left and at the right from his "totem pole" he really liked and he asked me if i knew this pattern already. I did not. Do you? He suggested me that i also could tangle this pattern he has drawn. And so i asked him making a stepout for me. He told me soonish he would like to call it VO, because there are so many V in it (he loves the V because of his name Vincent ;-) and that the pearls also look like Os. VO!

Have a look at the stepout i have photographed at my old suitcase full of pens:

Und weil ich echten Spaß hatte, VO auf der Bijoukachel zu tanglen und noch Lust auf mehr VO, habe ich dann aus der ursprünglichen Bordüre ein Füllmuster getanglet, das mir auch gut gefällt. 

 

Guess what. I have had such a fun tangling VO as a border at the Bijou that i wanted to tangle more VO... and so VO became a fill pattern, that i also like, too.

Vo als ein Bordürenmuster / Vo as a border

Vo als gespiegelte Bordüre und Füllmuster / Vo as a border mirrored


mehr lesen 22 Kommentare

PROSA or just a XIRC-O-MANIA?

Das Cover des Deutschen Architektenblattes 1/2017 mit dem Titel "Schutz" inspirierte mich zu folgendem Muster:

The front page of the German magazine for architecture 1/2017 with the title "protection" inspired me to following pattern:

Ich hatte so viel Spaß mit diesem Muster, dass ich es wieder und wieder tanglen "musste".

I really have had so much fun tangling this pattern, so i had to tangle it again and again and again.

mehr lesen 3 Kommentare

ANTACAS für dich! ANTACAS for you!

Ich kann es eigentlich noch gar nicht glauben, dass bald Weihnachten ist! Und doch freue ich mich jetzt schon sehr auf diese besondere Zeit, in der ich immer hoffe, möglichst viel besinnliche und entschleunigte Zeit mit Ruhe, Tee und Plätzchen zu finden. Am liebsten tanglend, lesend und singend :-). Letzte Woche fiel mir passend zu dieser schönen Zeit wieder ein altes Muster aus meinem Skizzenbuch ein, das ich nun endlich mit Namen und Stepout versehen habe. Ich freue mich sehr darüber.

Ich habe es ANTACAS genannt:

A N gel(s) T A ke C A re ! Engel passen auf !

 

I can´t believe it, Christmas is coming so soon! I am looking forward hoping to slow down and spending some contemplative time with tea and cookies. Hopefully tangling, reading and singing much following weeks :-). Last week an old pattern from my sketchbook came into my mind again. Now, it has a stepout and a name and I am really happy about it.

I called it ANTACAS:    

A N gel(s) T A ke C A re

Wie ihr wisst, mag ich immer gerne, wenn ein Muster eine Symbolkraft verkörpert. Bei den ANTACAS habe ich das Gefühl, dass sie für Zusammenhalt, Solidarität und zwischenmenschliche Nähe stehen. Nebeneinander stehen ANTACAS wie in einer politischen Menschenkette. Seien es wir Menschen auf dieser Erde, die zusammenstehen, Engelchen oder auch einfach diejenigen um uns herum, die uns durch ihr wohlwollendes Handeln wie Engel vorkommen.

Menschen, die uns annehmen, wie wir sind und uns zur Seite stehen. Und irgendwie scheint mir die Zentangle Methode auch viele liebenswerte, nette Menschen und ANTACAS anzuziehen :-) ?!

 

You know, i love it when patterns have a symbolic power. ANTACAS give me the feeling of tangled soldarity, cohesion and inter human closeness. ANTACAS stand close to each other like in a political human chain. ANTACAS can be all human beings of our world, they can be angels or just persons around you, who seem to be angels and support you in a favourable way.  Persons, who stand to you and love you like you are.  Don`t you think Zentangle attracts loveable people and you can meet a lot of human ANTACAS also in this big Zentangle family :-) !?

ANTACAS als Bordüre, das hübsche Muster in der Mitte heißt Diamonz-n-holly (etwas variiert) und ist von Terri Delaune, CZT

ANTACAS as a border, Diamonz-n-holly, a lovely pattern of Terri Delaune, CZT

mehr lesen 5 Kommentare

Das Muster EAXY, ist es wirklich easy? The pattern EAXY, is it really easy?

MEIN ERSTES VIDEO IST ONLINE! MY FIRST VIDEO IS ONLINE!

 

Vielleicht hast du schon lange darauf gewartet? Auf das Video, wie ich EAXY zeichne?

Ich freue mich unglaublich, dass es nun soweit ist und ich mein erstes Video aufgenommen habe. Ich freue mich auch für dich, dass du nun endlich die Chance bekommst, meine Herangehensweise genauer kennenzulernen.  Nun wünsche ich dir viel Freude beim Anschauen und selbst ausprobieren. Was du dir merken solltest: Konzentriere dich nur auf die langen, schmalen Xe, sie stehen und liegen. Ich habe die liegenden Xe extra in grün getanglet. Es dient zur besseren Veranschaulichung. Die Xe stehen immer auf den Liegenden und verbinden sich dabei, dass sich die kleinen Fensterchen schließen. Vom Fenster zur Mitte des Schenkels. Aber es wird sich von alleine erklären, keine Angst ;-).

Schau selbst hier.

 

Maybe you have waited for longer times? Hoping to see how i tangle EAXY?

Now it is done, my first video while i am tangling my pattern EAXY. Especially for you! Thank you that you have been so patient. I am so happy right now. I wish you much joy while watching and trying. Always remember, there are only long, tall X. They are standing and lying. To recognize the lying X i tangled them in green colour. Have fun while watching and tangling. Look here.

 

Es war ein kunstvoll verlegter Fliesenboden , der mir im letzten Urlaub ins Auge fiel. Nach mehreren vergeblichen Versuchen des Dekonstruierens, habe ich es damals dann einfach gelassen. Neulich fiel mir das Foto wieder "zwischen die Hände" und plötzlich wusste ich, dass es mit vielen Xn gehen muss. Und ja, es funktionierte. Es bereitete mir so viel Spass, dass ich erstmal nur noch EAXY tanglen wollte.

Es fasziniert mich, dass ein so kompliziert aussehendes Muster doch so leicht und easy zu tanglen ist. Deshalb fand ich den Namen EAXY dann sehr passend, da das Muster aus Xn besteht und zudem noch easy ist :-).

Es hat zwar die Tendenz zu einem "high focus tangle", allerdings geht es nach ein paar mal Tanglen wie im Schlaf.

 

Last holidays, it has been a floor arranged very artfully , that has been very eye-catching to me. After several times trying to deconstruct, completely in vain, i just gave up. A few weeks ago, the picture fell into my hands again and suddenly i knew, that i have to tangle many X.

It is very fascinating to me, that a pattern that seems to be very complicated is easy to tangle after all. That`s why i thought about the name EAXY,  this is suitable.

You will recognize that the pattern EAXY has especially in the beginning, when you get to know it, a tendency of being a high focus tangle. Nevertheless it will give you a wonderful flow if you are at home with it.

EAXY eignet sich besonders gut als Hintergrund. Eigentlich gibt es die Kategorie "Hintergrundmuster" nicht, aber in meinem Kopf schon ;-).... Es ist für mich ein typisches "Hintergrundmuster" , wie ihr auch auf den Kacheln sehen könnt.

 

EAXY suits perfect as a background. I guess only in my head there is a category named "background patterns" ;-). For me, it s a typical "background pattern" as you can see at the tiles.....

mehr lesen 20 Kommentare

CAPO, a new tangelation!

Bei dem Versuch, das Muster CADENT mit dem Muster POKELEAF zu mixen, kam folgendes heraus:

eine Tangelation, die ich nach den Anfangssilben CAPO nenne :-).

Das Muster sieht komplizierter aus, als es ist.

Probier es einfach mal aus! Du kannst mir auch gerne deine Kachel schicken, wenn du möchtest, dass ich sie hier poste.

 

Once, i tried to mix the patterns CADENT with POKELEAF. A tangelation i call CAPO :-)

It seems to be complicated, but I don`t think it is. You can have a try and if you want me to post your tile, feel free to mail it to me.

Hier ist der Stepout für CAPO. Ich bin gespannt, ob CAPO dir gefällt und ob jemand eine Kachel schicken wird.

Viel Tanglespaß wünsche ich dir!

Here you can see the stepout for CAPO. I wonder if you like it and if someone will send his tile to me.

Have fun tangling CAPO! 

mehr lesen 3 Kommentare

Mein Tangle Muster WINFLO !      Lass' es wachsen !                                                          The tangle pattern WINFLO !     Let it grow !

Darf ich vorstellen:

Mein neues, altes Tangle Muster WINFLO. Entstanden ist es schon vor über einem Jahr in meinem Skizzenbuch. Im Januar habe ich mich seiner angenommen, nachdem es mir ins Auge fiel und von mir Raum einforderte :-). Es wurde nun auch endlich benannt. Da es ein bisschen wie eine "Flügelblume" (englisch: "wingflower") aussieht, hat es den Namen WINFLO, wie WINgFLOwer, erhalten.

 

I want to introduce my tangle pattern WINFLO to you. It is new and at the same time old. I created WINFLO one year ago but never gave a name to it. In january it awaked suddenly and wanted to have space. I called it also WINFLO, because it looks like a WINgFLOwer :-).

 

Ich liebe es, wenn Muster eine Bedeutung haben und ihnen eine symbolische Kraft innewohnt. Dann tangle ich sie nochmal ein wenig lieber und verbinde mich dann freudig mit dieser Symbolkraft.

 

I love it, when patterns have a meaning and inhere a kind of symbolic power. Then i love them even a little bit more and they bring joy to me while tangling and connecting me to this symbolic power.

 

Was also bedeutet WINFLO für mich?

 

WINFLO möchte auf alle Fälle wachsen!

Am Anfang war das Muster eher sehr linear und die Richtung war starr vorgegeben, wie ihr oben auf der Bijou Kachel seht...

Mit der Zeit und etlichen Kacheln hat sich WINFLO verändert: Es wurde flexibel und offen auch für andere Richtungen, die es einschlagen kann. So nach dem Motto, "nicht nur ein Weg führt nach Rom" , hat es "Flügel bekommen" und schaut sich nun auch interessiert und neugierig auf anderen Wegen neue Perspektiven an, siehe unten :-)

 

So, what means WINFLO to me?

 

WINFLO wants to grow in any case!

In the beginning, the pattern has been rather unyielding and rigid linear like you see at the bijou tile above...

As time went by and have tangling WINFLO over and over it changed: WINFLO became flexible and got an open mind about other directions. According to the motto "all roads lead to Rome", WINFLO got wings and regards now other directions and new perspectives with curiosity, see below  :-)

 


Und hier kommt nun endlich die Schritt für Schritt Anleitung für WINFLO. Danach zeige ich euch noch Beispiele, wie WINFLO als Rahmenbordüre oder Monotangle aussieht....

 

And now, you can finally have a look at the stepout of WINFLO. After that, i will show you some examples how WINFLO looks as a border or a monotangle...

mehr lesen 24 Kommentare

MEIN NEUES TANGLE MUSTER " NAAKI "  !   MY NEW TANGLE PATTERN " NAAKI " !

Als ich neulich genüsslich meine Kiwi aß, war ich plötzlich inspiriert, daraus ein Tangle Muster zu kreieren. Beim Ausprobieren und Ausklügeln in meinem Skizzenbuch, ergab sich dann folgendes Muster.

Hier ist die Schritt-für-Schritt Anleitung für NAAKI. Der Name NAAKI erschließt sich aus NAdine Aß KIwi.

Recently i ate my kiwi with pleasure. I felt suddenly inspired and after trying out in my sketchbook i came out with the following tangle pattern. Here you can see the instruction and stepout for my pattern NAAKI. It is called NAAKI because NAdine Ate KIwi.

 

Und hier, nach zweieinhalb Jahren, eine kleine "Neuauflage" meines Stepouts, wie ich NAAKI inzwischen zeichne :-)

 

And here, after twoandahalf years, a remake of the stepout how i tangle it in between ;-)

mehr lesen 6 Kommentare

DC362: "UMT - Somnee by Laura Harms, CZT"

Diese Woche hat sich Laura in ihrem Diva Challenge 362 ihr eigenes Muster SOMNEE ausgesucht. Ich kannte es nicht und mochte es auf Anhieb gerne. Es bereitete mir viel Freude beim Tanglen. SOMNEE ist ein schönes Muster, um in Flow zu kommen.

 

This week Laura has chosen her pattern SOMNEE to tangle. I did not know it but directly fall in love with. It is so much fun tangling and i got a wonderful flow :-). Thank you Laura for your inspiration! And happy birthday from Cologne ;-)

 

 

Über deinen Kommentar freue ich mich sehr. Vielen Dank, dass du vorbeigeschaut hast. Hab noch einen schönen Sonntag.

 

I am always delighted reading your comments. Thank you so much for stopping by! Have a wonderful sunday.

3 Kommentare

DC361: "Amanda Day - Earth Day Year 7!!"

Hier ist mein Beitrag zum "Earth Day 2018". Laura Harms stellte im dieswöchigen Diva Challenge #361 die Aufgabe, auf etwas "Umweltfreundlichem" zu tanglen.

Endlich kam dieser schöne Briefumschlag zum Einsatz. Er ist aus einer alten Landkarte hergestellt.

Da ich gerade im VA-Tanglefieber bin, war schnell klar, welches Muster ich tanglen möchte ;-).

Ich freue mich, wie schön harmonisch die zwei VA-Federn aussehen.

 

This is my Z.I.A. celebrating "Earth Day 2018", also called "Amanda Day" (Lauras son Chewie once asked her if earth has a name...he re-named it Amanda. Isn`t that cute?) For this challenge #DC361,

I chose this envelope made of an old map. I am still in a VA tangling fever, that is why i took this pattern ;-). I love it how they dance in such a harmonious way together. Thank you Laura for your wonderful challenge and inspiration!

 

Diese Tüte habe ich vor ein paar Wochen betanglet. Das passt doch auch wunderbar zur Challenge. Ich liebe recycling :-)!!!

 

I tangled at this paper bag few weeks ago. It fits so well for this challenge. I love recycling :-)!!!

5 Kommentare

DC 356: "What`s in your name?"

Ich hatte jede Menge Spaß mit dem dieswöchigen Diva Challenge #DC356! Als ich abends vom Yoga heimkam, habe ich mich direkt ans Tanglen gemacht, weil mich die Challenge so anlachte. Den eigenen Namen als Faden zu nutzen, was für eine schöne Idee!

 

When i came home from my Yoga class in the evening, i really had fun with Lauras Diva Challenge #DC356! I never used my name as a string. I really felt inspired :-). Thank you Laura for this wonderful idea!

I used my pattern NAAKI in the bottom and at the top FRUNKY from Katharina Königsbauer-Kolb, CZT.

Es ist herrlich, wenn man plötzlich nicht mehr aufhören kann, an einem "Thema" weiterzutanglen. Ich hatte die spontane Idee, der Physiotherapeutin meiner Tochter zum Abschiedsgeschenk eine persönliche Kachel zu zeichnen.

 

I really love it when you can not stop tangling one "idea". Here you can have a look at the gift i wanna give to my daughter´s physical therapist saying goodbye tomorrow.

 

Eine schöne Woche für dich und schön, dass du vorbeigeschaut hast. Kommentare sind natürlich immer wieder schön zu lesen. Vielen Dank.

 

Have a nice week and thank you for stopping by. I am always pleased reading your comments. Thank you.

8 Kommentare