WAS IST ZENTANGLE?

Zentangle ist mehr als eine Entspannungsmethode. Durch die unterschiedlichen Wirkungsebenen stärkt es sowohl die mentale als auch die körperliche Gesundheit. Das Wort Zentangle ist eine Wortschöpfung  und setzt sich aus dem Wort „Zen“,  das sich auf die meditative Wirkung des Zeichnens bezieht und dem Wort „Tangle“, das auf die verschiedenen Muster verweist, zusammen.

Einfach jeder, der einen Strich und Punkt zeichnen kann, kann auch tanglen!

 


Meine Devise: "Mit Mustern Muster verändern."

Bei dieser Zeichentechnik konzentrierst du dich auf einfache Formen oder Muster. Von Linie zu Linie setzt du einen Strich nach dem anderen – ohne ein fertiges Werk vor Augen. Die linke Gehirnhälfte, die für das rationale Denken und Planen zuständig ist, wird nicht mehr benutzt. Du kommst zur Ruhe und es entsteht ein wacher, gedankenfreier Bewusstseinszustand. In diesem eröffnen sich Wege zu neuem Denken, neuem Lernen und neuen Perspektiven.

 


Yoga für den Kopf

Zentangle ist ein leicht zu erlernender kreativer Weg, um zu dir selbst zu finden. Das haptische Erleben mit Papier und Stift in Verbindung mit dem kontemplativen Moment des eins seins mit sich schenkt mehr Gelassenheit und innere Ruhe.

 


Zentangle-Philosophie

Eine der Kernaussagen ist:

Alles ist möglich, ein Strich nach dem anderen

 

Anything is possible, one stroke at a time™

 

 


Um dir ein besseres Bild machen zu können, kannst du hier den Entstehungsprozess einer Kachel nachvollziehen.

Meine neusten Kacheln und Inspiration findest du immer auf meinem Instagram Account @nadinerollercztcologne

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.