Das Muster EAXY, ist es wirklich easy? The pattern EAXY, is it really easy?

Es war ein kunstvoll verlegter Fliesenboden , der mir im letzten Urlaub ins Auge fiel. Nach mehreren vergeblichen Versuchen des Dekonstruierens, habe ich es damals dann einfach gelassen. Neulich fiel mir das Foto wieder "zwischen die Hände" und plötzlich wusste ich, dass es mit vielen Xn gehen muss. Und ja, es funktionierte. Es bereitete mir so viel Spass, dass ich erstmal nur noch EAXY tanglen wollte.

Es fasziniert mich, dass ein so kompliziert aussehendes Muster doch so leicht und easy zu tanglen ist. Deshalb fand ich den Namen EAXY dann sehr passend, da das Muster aus Xn besteht und zudem noch easy ist :-).

Es hat zwar die Tendenz zu einem "high focus tangle", allerdings geht es nach ein paar mal Tanglen wie im Schlaf.

 

Last holidays, it has been a floor arranged very artfully , that has been very eye-catching to me. After several times trying to deconstruct, completely in vain, i just gave up. A few weeks ago, the picture fell into my hands again and suddenly i knew, that i have to tangle many X.

It is very fascinating to me, that a pattern that seems to be very complicated is easy to tangle after all. That`s why i thought about the name EAXY,  this is suitable.

You will recognize that the pattern EAXY has especially in the beginning, when you get to know it, a tendency of being a high focus tangle. Nevertheless it will give you a wonderful flow if you are at home with it.

EAXY eignet sich besonders gut als Hintergrund. Eigentlich gibt es die Kategorie "Hintergrundmuster" nicht, aber in meinem Kopf schon ;-).... Es ist für mich ein typisches "Hintergrundmuster" , wie ihr auch auf den Kacheln sehen könnt.

 

EAXY suits perfect as a background. I guess only in my head there is a category named "background patterns" ;-). For me, it s a typical "background pattern" as you can see at the tiles.....

Und hier noch zwei wunderbare Kacheln von meiner sehr lieben Zentangle Schwester Sabrina Stein, eine ganz lustige und kreative CZT in Berlin. Was habe ich mich gefreut, als ich von ihr ein Päckchen bekam: Mit diesen inspirierenden und hübschen Kacheln und zudem noch mit tollen Stiften, die sie mir einfach so dazugelegt hat :-)!!

 

And here, you can have a look at two tiles from my very lovely zentangle sister Sabrina Stein, a very funny and creative CZT in Berlin. Her tiles are so marvelous and striking! I have been so happy receiving a parcel with this wonderful tiles and awesome pens, she also added.

 

Jetzt bist du bestimmt auf den Stepout gespannt? Ich will dich nicht länger auf die Folter spannen ;-)

 

I guess, this is the point wondering how the stepout looks like? I don`t want to keep you in suspense anymore ;-)

Und wieder einmal würde ich mich SEHR über deinen Kommentar oder jegliche Rückmeldung ( sei es eine Kachel per Mail oder deine Erfahrung mit EAXY ....) freuen, danke!!! Ich bin gespannt!!!

 

Once again, it would be such a GREAT pleasure for me getting any feedback ( maybe a comment, a tile per email or your experience with EAXY. I am looking forward to it, thank you :-)!!!

Und hier kommt auch schon meine erste Kachel, die ich posten darf, von Barbara aus Bochum. Vielen lieben Dank Barbara, ich freue mich sehr über deine tolle Kachel mit Festune und Eaxy!!!

And here you can see my first tile I am allowed to post. Receiving from Barbara, who is living in Bochum, Germany. Thank you so much for sharing this gorgeous tile with Festune and Eaxy!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 17
  • #1

    Betsy Wilson (Donnerstag, 03 November 2016 23:30)

    Thanks for sharing! Looks like a terrific background. Love all your tiles!

  • #2

    marina (Donnerstag, 03 November 2016 23:48)

    Thank you Nadine, for the steps. I love this pattern!

  • #3

    Carla Szczuka (Sonntag, 06 November 2016 03:21)

    How do you make this so even - my attempts come out crooked. I love this pattern!

  • #4

    Chris E. (Montag, 07 November 2016 15:57)

    Huhu, dieses Tangle ist wirklich nicht ganz so einfach, aber das wird dazu führen, dass ich einfach mal übe. Üben, üben, üben. Irgendwann klappt es dann - sehr entspannend. Ich finde alle deine Quadrate wunderschön, und wie schön, dass auch deine Schwester es gut verwenden konnte. Ein sehr hintergründiges Muster, in jeder Hinsicht :)

  • #5

    Meli (Montag, 07 November 2016 17:54)

    EAXY ist eine sehr kreative Erfindung! Das Muster sieht klasse aus. Freue mich schon sehr, es auszuprobieren. Weiter so!

  • #6

    Jeanette (Montag, 07 November 2016 19:02)

    I really love this tangle. I'm going to have to practice it some more before using at a background but I love the possibilities! Great work!

  • #7

    Bunny Wright (Dienstag, 08 November 2016 05:33)

    I can't get past the fourth step. Could you show a fifth step please? Thank you. This is an intriguing pattern but I am having difficulty with it.

  • #8

    Nadine Roller (Dienstag, 08 November 2016 14:31)

    Thank you so much for your nice comments, i am very delighted!!!
    Vielen lieben Dank für eure lieben Kommentare, ich freue mich sehr daraüber :-)

    Carla, i don`t think that strokes need to be even... i also love them crooked... and it is maybe also a little bit a forgiving pattern :-) ?

    Chris E and Jeanette, i have to confess, it is tricky at the beginning.... after tangling it over and over, you will get a great flow..... as a reward :-)

    Bunny Wright, you do not need to past the fourth step. The fifth step is really a kind of cruddy and not necessary. I also struggle with it.... but it helps to find orientation when you compare with the parts above. I hope i understood your question and my english answer is understandable. I am not that good explaining in English.....

  • #9

    Bunny Wright (Dienstag, 08 November 2016 15:13)

    Thanks..I used two different colour pens and that has helped. I think I have it now...great tangle!

  • #10

    Anja (Mittwoch, 09 November 2016 16:26)

    WOW! Liebe Nadine, das Muster ist einfach genial! Toll, was man aus ein paar "X" zaubern kann. LG Anja

  • #11

    Sandra (Freitag, 11 November 2016 16:45)

    Hallo Nadine,
    mir gefällt dein Muster extrem gut und ich fand es nicht so schwierig zu tanglen, wie ich vorher gedacht habe. Wenn man die Kachel immer schön um 90 Grad dreht, dann sind es ja "nur" viele X ;-)
    Übrigens, in meiner persönlichen Muster-Übersicht habe ich tatsächlich eine Rubrik "Hintergrundmuster" und deines habe ich sofort dazu gepackt :-)
    Lieben Dank für die netten Worte zu meinen Eaxy-Kacheln!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
    Sandra

  • #12

    Diana Linsse (Freitag, 11 November 2016 18:38)

    Ich mag alle Deine Muster sehr gern Nadine und dieses ist wieder so wunderbar wie die anderen <3 danke!!! Ich hatte viel Freude damit! Viele liebe Grüsse von Diana <3

  • #13

    LuLu (Sonntag, 13 November 2016 05:22)

    Thank you for sharing your wonderful Zentangle "Eaxy"

  • #14

    Katharina Königsbauer-Kolb (Sonntag, 13 November 2016 15:24)

    Liebe Nadine, ich freue ich so überall dein Muster EAXY zu sehen. Easy ist EAXY nicht, aber Variationsreicher als gedacht. Über die Schattierung entsteht auch wieder ein ganz anderer Effekt. Ich habe noch eine zweite Kachel bei mir eingestellt mit unterschiedlichen Schattierungen. Liebe Grüße von den Kangaroos

  • #15

    Rosemary Turpin (Dienstag, 15 November 2016 16:43)

    I just loved learning this pattern from your step-out and I`m looking forward to adding it to some of my tiles and ZIAs! Thank you so much. I hope it gets to be a Zentangle pattern because I think everybody would love it once they master it! It is so pretty!

  • #16

    M (Dienstag, 22 November 2016 19:06)

    What a nice result! For me it is not easy at all. It is an intriguing pattern and I'll keep trying till I' ll get it! Thank you

  • #17

    Ela Rieger (Donnerstag, 01 Dezember 2016 23:57)

    Heute war es in der Challenge. Schon ein paar mal habe ich mich daran versucht und heute bin ich durch gestiegen. Witziger Weise habe ich es erst begriffen als ich wirklich nur noch von X zu X dachte und nicht mehr so verkopft war. Es hat mir einen riesen Spaß gemacht. Das werde ich sicherlich noch öfter zeichnen. Danke Dir Nadine. :-)